Programm 2021

Veranstalter
Klassikkultur e. V.
info@klassikkultur.de
09131 8119903
Ticket-Hotline
09131 8119903
18:00 Uhr
Einlass auf das Gelände
19:45 Uhr
Begrüßung und
musikalische Einführung
20:00 Uhr
Teil I
20:45 Uhr
Pause mit exklusivem
Lounge-Programm
21:30 Uhr
Teil II

„Die Zauberflöte“ – die große Oper in zwei Akten

„Die Zauberflöte“ von W. A. Mozart gilt weltweit als eine der berühmtesten und meist gespielten Opern und verdeutlicht wie vollkommen und souverän Mozart das kompositorische Handwerk beherrschte. In dieser Oper gelingt es Mozart verschiedene Musik- und Theaterstile zu einer einzigartigen Komposition zu vereinen. Das märchenhafte Singspiel beinhaltet sowohl ernste Elemente der „opera seria“, als auch komödiantische Elemente der „opera buffa“.

Ljubka Biagioni zu Guttenberg
Leitung & Regie

Schon bei den vergangenen beiden Opern „La traviata“ und „Rigoletto“ bei Klassik am See 2013 und 2014 übernahm die gebürtige Römerin mit bulgarischen Wurzeln Ljubka Biagioni zu Guttenberg die musikalische Leitung und Regie und bewies dabei ihr Können. Die studierte Chor- und Orchesterdirigentin ist seit ihrem Studium mit ihrer Arbeit Europa weit unterwegs. Heute ist Biagioni eine hochgelobte Dirigentin, welche mit echter Leidenschaft an ihren Projekten arbeitet. Erfahren Sie mehr →

Ljubka Biagioni zu Guttenberg
Leitung & Regie

Schon bei den vergangenen beiden Opern „La traviata“ und „Rigoletto“ bei Klassik am See 2013 und 2014 übernahm die gebürtige Römerin mit bulgarischen Wurzeln Ljubka Biagioni zu Guttenberg die musikalische Leitung und Regie und bewies dabei ihr Können. Die studierte Chor- und Orchesterdirigentin ist seit ihrem Studium mit ihrer Arbeit Europa weit unterwegs. Heute ist Biagioni eine hochgelobte Dirigentin, welche mit echter Leidenschaft an ihren Projekten arbeitet. Erfahren Sie mehr →

Holger Wemhoff
Sprecher

Der renommierte Chefmoderator des Senders KlassikRadio erkannte schon früh seine Liebe zur klassischen Musik. Schon während seines Studiums begann Wemhoff bei dem Radiosender zu arbeiten. Sein Name, aber vor allem seine Stimme ist Liebhabern in ganz Deutschland ein Begriff. Souverän führt er seine Zuhörer täglich durch das Programm, in welchem er immer wieder große Stars der Klassik interviewt. Heute ist er gefeierter Moderator, Laudator und seit 2013 sogar Autor. Erfahren Sie mehr →

Holger Wemhoff
Sprecher

Der renommierte Chefmoderator des Senders KlassikRadio erkannte schon früh seine Liebe zur klassischen Musik. Schon während seines Studiums begann Wemhoff bei dem Radiosender zu arbeiten. Sein Name, aber vor allem seine Stimme ist Liebhabern in ganz Deutschland ein Begriff. Souverän führt er seine Zuhörer täglich durch das Programm, in welchem er immer wieder große Stars der Klassik interviewt. Heute ist er gefeierter Moderator, Laudator und seit 2013 sogar Autor. Erfahren Sie mehr →

Hofer Symphoniker
Orchester

Die Hofer Symphoniker sind ein gefragtes Konzertorchester mit modellhaftem Bildungskonzept. In dem Kultur- und Bildungsunternehmen arbeiten rund 120 Mitarbeiter aus über 19 Nationen und es ist nach wie vor das einzige Orchester Deutschlands, das eine eigene Musikschule betreibt. Die Symphoniekonzertreihe ist bei Kulturinteressierten sehr beliebt. Neben eigenen Konzerten und der Verpflichtung am Hofer Theater (mit Oper, Operette, Musical und Ballett) gastieren die Hofer Symphoniker an zahlreichen Orten in ganz Deutschland und werden regelmäßig zu großen Festivals wie den Thurn und Taxis Festspielen in Regensburg eingeladen. International renommierte Künstler z.B. José Carreras, Elena Garanca, Jonas Kaufmann, Midori, Albrecht Mayer oder Baiba Skride treten immer wieder mit dem Orchester auf. Seit Beginn der Konzertsaison 2016/2017 agiert Dirigent Hermann Bäumer als Conductor in Residence, ihn verbindet mit den Hofer Symphonikern eine langjährige Zusammenarbeit. Mit der Musikschule, einer Suzuki-Akademie und einer Kunstschule sind die Hofer Symphoniker darüber hinaus ein wichtiges Kultur- und Bildungszentrum in Bayern. Dieses nachhaltige Engagement wurde mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt, darunter der Kulturpreis der Bayerischen Landesstiftung, der Kulturpreis der E.ON Bayern AG und der Heimatpreis Bayern.

International besetztes Solisten-Ensemble

Weitere Informationen folgen

Menü