Sponsoren

Kultur braucht Partner

Ohne das Engagement kulturbegeisterter Menschen wäre Vieles nicht möglich.

Der Etat von Klas­sik am See kann nicht allei­ne durch den Ver­kauf von Ein­tritts­kar­ten auf­ge­bracht wer­den, auch dann nicht, wenn die Ver­an­stal­tung aus­ver­kauft ist. Die­se Tat­sa­che ist jedoch für kul­tu­rel­le Pro­jek­te nicht außer­ge­wöhn­lich. Selbst die erfolg­reichs­ten deut­schen Büh­nen wie bei­spiels­wei­se die Baye­ri­sche Staats­oper erwirt­schaf­ten nur einen Teil ihres Gesamt­bud­gets selbst­stän­dig. Den feh­len­den Dif­fe­renz­be­trag tra­gen jedes Jahr unse­re Haupt­spon­so­ren, Spon­so­ren, Medi­en­part­nern und För­de­rer. Sie haben damit aktiv kul­tu­rel­le Ver­ant­wor­tung über­nom­men. Dafür dan­ken wir ihnen sehr herz­lich.

Hauptsponsoren

Der Beck

Der Beck ist mehr als eine Mar­ke: Er ist ein Fami­li­en­na­me. Die Geschich­te des Unter­neh­mens Der Beck reicht bis ins 19. Jahr­hun­dert. Bereits 1895 wur­den in einer Dorf­bä­cke­rei in Ten­nen­lo­he die ers­ten Bro­te an Kun­den ver­kauft. Mit der Bäcke­rei Zieg­ler leg­ten dann die Groß­el­tern von Sieg­fried Beck den Grund­stein für das spä­te­re Unter­neh­men Der Beck. In sei­ner Erfolgs­ge­schich­te unter der Lei­tung von Petra und Sieg­fried Beck ist das Tra­di­ti­ons­un­ter­neh­men Der Beck kon­trol­liert gewach­sen und erwirt­schaf­tet inzwi­schen einen Jah­res­um­satz von zir­ka 87 Mil­lio­nen Euro. Heu­te zählt die Bäcke­rei mit rund 150 Filia­len und etwa 1.500 Mit­ar­bei­tern zu den größ­ten Gas­tro­no­mie­be­trie­ben bun­des­weit.

Schaeffler Gruppe

Die Scha­eff­ler Grup­pe ist ein glo­bal täti­ger Auto­mo­bil- und Indus­trie­zu­lie­fe­rer. Mit Prä­zi­si­ons­kom­po­nen­ten und Sys­te­men in Motor, Getrie­be und Fahr­werk sowie Wälz- und Gleit­la­ger­lö­sun­gen für eine Viel­zahl von Indus­trie­an­wen­dun­gen leis­tet die Scha­eff­ler Grup­pe bereits heu­te einen ent­schei­den­den Bei­trag für die „Mobi­li­tät für mor­gen“. Im Jahr 2018 erwirt­schaf­te­te das Tech­no­lo­gie­un­ter­neh­men einen Umsatz von rund 14,2 Mil­li­ar­den Euro. Mit zir­ka 92.500 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ist Scha­eff­ler eines der welt­weit größ­ten Fami­li­en­un­ter­neh­men und ver­fügt mit rund 170 Stand­or­ten in über 50 Län­dern über ein welt­wei­tes Netz aus Pro­duk­ti­ons­stand­or­ten, For­schungs- und Ent­wick­lungs­ein­rich­tun­gen und Ver­triebs­ge­sell­schaf­ten. Mit mehr als 2.400 Patent­an­mel­dun­gen im Jahr 2018 belegt Scha­eff­ler laut DPMA (Deut­sches Patent- und Mar­ken­amt) Platz zwei unter den inno­va­tivs­ten Unter­neh­men Deutsch­lands.

Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

Die Spar­kas­se Erlan­gen Höch­stadt Herzogenaurach nimmt als markt­füh­ren­der Finanz­dienst­leis­ter und wirt­schaft­li­cher Impuls­ge­ber in der Regi­on eine wich­ti­ge Rol­le ein. Als regio­na­les Kre­dit­in­sti­tut trägt sie seit 188 Jah­ren auf viel­fäl­ti­ge Wei­se Ver­ant­wor­tung für die Men­schen, die in der Regi­on leben. Eine Geschäfts­po­li­tik, die sich sowohl am Gemein­wohl aus­rich­tet als auch Erfolg im Wett­be­werb anstrebt, ist für die Spar­kas­se Erlan­gen Höch­stadt Herzogenaurach kein Wider­spruch, son­dern fes­ter Bestand­teil ihres nach­hal­ti­gen Geschäfts­mo­dells. Die im Wett­be­werb erwirt­schaf­te­ten Erträ­ge bil­den die Grund­la­ge für ihr gesell­schaft­li­ches Enga­ge­ment.

Sponsoren und Medienpartner

Elo Mineralöl KG
Die ers­te ELO-Tank­stel­le wur­de 1956 in Erlan­gen errich­tet und erwei­ter­te ihr Tank­stel­len-Netz im süd­deut­schen Raum bis auf 120 Sta­tio­nen. Nach einer Struk­tur­ver­än­de­rung im Tank­stel­len­we­sen mit resul­tie­ren­dem Rück­gang, konn­te sich ELO durch inter­ne Ver­än­de­run­gen im Bereich der Tank­stel­len und dem gesam­ten Mine­ral­öl-Metier wie­der bes­ser posi­tio­nie­ren und zählt heu­te 40 Tank­stel­len.
Martin Bauer Group
Exper­ti­se in Teas, Extrac­ts and Bota­ni­cals: Die Mar­tin Bau­er Group steht für erst­klas­si­ge Qua­li­tät und füh­ren­de Kom­pe­tenz bei Kräu­ter- und Früch­te­tees, Arz­nei­tees, aro­ma­ti­sier­ten Schwarz- und Grün­tees, pflanz­li­chen Pul­vern, pflanz­li­chen Roh­stof­fen, Kräuter‑, Früch­te- und Tee­ex­trak­ten, ent­kof­fe­inier­ten Tees, Tee-Aro­men, phy­to­phar­ma­zeu­ti­schen Wirk­stof­fen und Nah­rungs­er­gän­zungs­mit­teln.
Mönchshof
Die Brau­kunst der Mön­che hat in Kulm­bach eine lan­ge Tra­di­ti­on. Im Lauf der Jahr­hun­der­te ent­stan­den zahl­rei­che Rezep­tu­ren, die noch heu­te den ganz beson­de­ren Geschmack unse­rer viel­fäl­ti­gen Brau­spe­zia­li­tä­ten aus­ma­chen. Mit ganz viel Herz­blut und streng nach dem Baye­ri­schen Rein­heits­ge­bot gehen unse­re Brau­meis­ter noch heu­te in bes­ter Hand­werk­kunst zu Wer­ke.
QET
Als Team von Unter­neh­mern aus ver­schie­de­nen Bran­chen haben die QET-Grün­der Anfang des Jahr­hun­derts begon­nen, Leit­fä­den für soge­nann­te “busi­ness net­works of excel­lence” zu ent­wi­ckeln.
Tauwald Automobile

Tau­wald Auto­mo­bi­le – Ihr VW- und Audi-Part­ner in Erlan­gen! Fami­lie und das Unter­neh­men Tau­wald ste­hen für fest ver­an­ker­te Tra­di­ti­on, sach­kun­di­ge Bera­tung, aus­ge­zeich­ne­ten Ser­vice und bes­te Fahr­zeu­ge. Und das seit über 100 Jah­ren. Über­zeu­gen Sie sich selbst!

Erlanger Nachrichten
Die Tages­zei­tung Erlan­ger Nach­rich­ten ist das aktu­el­le Nach­rich­ten­an­ge­bot für die Regi­on Erlan­gen und gehört als Regio­nal­aus­ga­be zum Ver­lag der Nürn­ber­ger Nach­rich­ten.

Förderer

An dieser Stelle gilt unser Dank den Förderern von Klassik am See. Sie alle stellen Material oder Leistungen zu ermäßigten Preisen — oftmals sogar unentgeltlich — zur Verfügung. Sie helfen uns beispielsweise bei der aufwendigen Realisierung der Infrastruktur oder bei den Werbemaßnahmen.
Menü